Presse

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Presseinformationen und öffentlichen Stellungnahmen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in chronologischer Reihenfolge.

17.05.2022

Alzheimer-Prävention: Ein gesunder, aktiver Lebensstil zahlt sich nicht nur im Hinblick auf die Lebenserwartung aus!

Eine im BMJ publizierte Studie zeigt: Jeder kann sein Risiko, an Alzheimer-Demenz zu erkranken, senken – und zwar mit fünf einfachen Maßnahmen: Gesund ernähren, sich ausreichend bewegen, den Geist trainieren, Nichtrauchen und den Alkoholkonsum beschränken. Die Studie zeigte, dass 65-jährige Frauen mit gesundem Lebensstil 21,6 Jahre demenzfrei lebten, jene mit ungesundem Lebensstil nur 17 Jahre. […]

11.05.2022

LDL-Cholesterin-Senkung zur Sekundärprävention von Schlaganfällen

Fast jeder Fünfte, der einen Schlaganfall erleidet, muss innerhalb der nächsten fünf Jahre mit einem Folgeschlaganfall rechnen [1]. Die Sekundärprophylaxe ist also von immenser Bedeutung für die Schlaganfalltherapie und -nachsorge. Eine neue Metaanalyse mit insgesamt über 20.000 Patientinnen und Patienten [2] bestätigte, dass eine intensive Senkung des LDL-Cholesterins vor Rezidiv-Schlaganfällen schützt, insbesondere, wenn die Betroffenen […]

04.05.2022

Deutscher Medienpreis Neurologie 2022 – Bewerbungen sind noch bis Ende Mai möglich

Im Rahmen der Neurowoche vom 1. bis zum 5. November 2022 wird der Deutsche Medienpreis Neurologie 2022 verliehen. Medienschaffende haben noch bis zum 31. Mai 2022 Zeit, sich mit ihren Beiträgen zu neurologischen Themen zu bewerben. Es können Film-, Radio-, Web-, Print- und Multimedia-Beiträge eingereicht werden, eine Unterteilung in Kategorien erfolgt nicht. „In die Bewertung […]

22.04.2022

DGN-Pflegepreis – der neurologischen Pflege mit ihrer Expertise kreative Gestaltungsspielräume geben

Im Rahmen der Neurowoche vom 1. bis zum 5. November 2022 wird zum zweiten Mal der Pflegepreis der DGN verliehen. Der Preis prämiert innovative Ideen, Projekte und Konzepte, mit denen die pflegerische Versorgung von Menschen mit neurologischen Erkrankungen nachhaltig verbessert werden kann. Es werden drei Projekte prämiert, die Auszeichnung ist mit 1.000, 750 und 500 […]

Nach oben springen