SVT in Zeiten von COVID-19: Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie

Aufgrund der vermehrten Anfragen nach Bilddiagnostik zum Ausschluss der SVT nach AstraZeneca-Impfungen veranstaltet die Deutsche Röntgengesellschaft e.V. im Rahmen von RÖKO DIGITAL am Donnerstag, 08.07.2021, von 17:30 bis 18:30 Uhr, eine Sondersitzung zum Thema „SVT in Zeiten von COVID-19: Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie“. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Programm

Moderation: Claus Zimmer, München

17:30 - 17:40 UhrSVT und COVIDClaus Zimmer, München
17:40 - 18:00 UhrDiagnostikJennifer Linn, Dresden
18:00 - 18:15 UhrPathophysiologie und TherapieTobias Boeckh-Behrens, München
18:15 - 18:30 UhrDiskussion

Weitere Informationen unter:

https://www.roentgenkongress.de/de-DE/7162/programm/show/2992/SVT-in-Zeiten-von-COVID-19-Pathophysiologie-Diagnostik-und-Therapie/

Nach oben springen