Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in neuem Domizil

Liz Mohn (2.v.r.), Gründerin und Präsidentin der Stiftung, erhält von Aart de Geus (rechts), Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann-Stiftung, im Beisein des Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Brinkmeier und der Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Brigitte Mohn den symbolischen Schlüssel (c) Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

29. Juni 2016 – Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat heute ihr neues Haus in der Schulstraße 22 in Gütersloh bezogen. Vor 200 geladenen Gästen wurde Liz Mohn, Gründerin und Präsidentin der Stiftung, der symbolische Schlüssel überreicht.

Die Stiftung bekommt mit dem denkmalgeschützten Gebäude eine repräsentative Adresse in ihrer Heimatstadt. „Ich möchte ein Haus, mit dem die Schlaganfall-Hilfe noch mehr für die Menschen in Gütersloh und Umgebung da sein kann", bekräftigte Mohn, die nach einem persönlichen Erlebnis innerhalb ihrer Familie die Stiftung 1993 als Schirmherrin gründete.

Weitere Informationen zur Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe