Neurowoche 2022: Programm aktiv mitgestalten

Vom 1. bis 5. November 2022 findet der 95. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie zusammen mit der 44. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie und der 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuropathologie und Neuroanatomie im Rahmen der Neurowoche 2022 als hybrider Präsenzkongress im CityCube Berlin statt.

Wir hoffen sehr, dass die Pandemiesituation ein solches Format zulassen wird. Die Entscheidung – hybrid oder rein digital – wird das DGN-Präsidium Ende Mai 2022 auf Basis der aktuellen Datenlage für den Herbst fällen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Einreichung von Programmvorschlägen möglich

Sie sind herzlich eingeladen, bis zum 15. März 2022 Programmvorschläge für Sitzungen des wissenschaftlichen Programms der DGN, des DGN-Forums und des Pflegeprogramms einzureichen.

Die Neurowoche 2022 wird in einem kompakteren Format als die Präsenzkongresse der vergangenen Jahre stattfinden und um digitale Angebote ergänzt. Insgesamt wird es weniger Slots geben. Bei der Auswahl sollten daher – noch stärker als sonst – der Exzellenzgedanke, akademisch höchste Maßstäbe und Aktualität im Vordergrund stehen. Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

Detaillierte Informationen zur Einreichung der Vorschläge finden Sie hier:

Programmvorschläge wissenschaftliches Programm

Programmvorschläge DGN-Form

Programmvorschläge Pflegeprogramm

Online-Abstracteinreichung geöffnet!

Zusätzlich können bis zum 31. März 2022 Abstracts für freie Vorträge, E-Poster und Industrieposter online eingereicht werden:

Zur Abstract-Einreichung

Nach oben springen