Neue Publikation zur Geschichte der Ultraschalldiagnostik

(c) Zur Geschichte der Ultraschalldiagnostik

29. Januar 2020 – Das Ultraschall Museum der DEGUM hat ein 270 Seiten umfassenderes bebildertes Buch zur Geschichte der Ultraschalldiagnostik (aus deutscher Sicht) veröffentlicht. Es schildert die Vielseitigkeit und damit auch die Interdisziplinarität dieser Methode an Hand von Beiträgen, die ganz überwiegend aus den Federn von Ärzten stammen, die entweder die Anfänge noch selbst mitgestaltet hatten oder die die eigentlichen Pioniere noch kannten.

Dieses Buch ist ohne kommerzielles Interesse des Museums oder der mitwirkenden Autoren entstanden. Gedacht ist es als Anregung für jüngere Kolleginnen und Kollegen, sich in die Ultraschalldiagnostik und die sicher noch nicht beendete Entwicklung einzubringen. Und es eignet es sich auch als Geschenk für verdiente oder ausscheidende Mitarbeiter. Das neu erschienene Buch ist nicht im Fachhandel erhältlich sondern nur als E-Mail-Bestellung mittels PDF-Bestellformular.