Impfungen gegen das Corona-Virus (SARS-CoV-2) bei neuroimmunologischen Erkrankungen

©iStock/simon2579

Aktualisierter Kommentar der Klinischen Kommission „Neuroimmunologie“ der DGN (Stand 10. März 2021). Unter ständiger Beobachtung der aktuellen Situation sei nach wie vor in aller Regel eine Impfung zu befürworten.

Zum Kommentar