Ehrungen auf dem „Chefärztetag“ in Kassel

Prof. Wessel, Dr. Palm, Prof. Müller-Jensen, Prof. Berlit (v.l.n.r.), (c) DGN/Friedrich
Prof. Wessel, Dr. Palm, Prof. Müller-Jensen, Prof. Berlit (v.l.n.r.), (c) DGN/Friedrich

27. Februar 2015 – Auf der Jahrestagung der Leitenden Krankenhausneurologen in Kassel wurde heute Prof. Dr. med. Axel Müller-Jensen (72, 2. v. r.) aus Hamburg mit dem Romberg-Glas für seine langjährigen Verdienste um die Schlaganfallversorgung in Deutschland geehrt. Priv.-Doz. Dr. Frederick Palm (37, 2. v. l.) aus Ludwigshafen erhielt den Robert Wartenberg-Preis für seine herausragende Forschung an einer nichtuniversitären neurologischen Klinik.

Überreicht wurde der Preis von Prof. Dr. Peter Berlit (r.), Chefarzt der Klinik für Neurologie am Alfried Krupp Krankenhaus Essen und langjähriger Vorsitzender der Leitendenden Krankenhausärzte, sowie Prof. Dr. Karl Wessel, Chefarzt der Neurologischen Klinik am Klinikum Braunschweig.

Weitere Informationen zu den Ehrungen:

Über die Preisträger

Über die Forschungsarbeit von Dr. Palm