Die Anzahl deutscher Neurologen auf der „Web of Science“-Liste ist gestiegen!

© iStock/BrianAJackson

Jedes Jahr benennt Clarivate™ die einflussreichsten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 21 Forschungsfeldern, also jene, deren Publikationen am häufigsten zitiert werden und so einen besonders hohen Impact erreichen. Im Jahr 2020 wurden 6.200 Forscherpersönlichkeiten weltweit auf diese Liste genommen, was einem Anteil von 0,1% entspricht. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) freut sich umso mehr, dass die Zahl der deutschen Neurologen unter den Top-Expertinnen und Experten gestiegen ist und nun acht Vertreter unseres Fachs und langjährige DGN-Mitglieder in der Liste vertreten sind. Das zeigt den hohen Innovationscharakter, aber auch den wachsenden Stellenwert der deutschen Neurologie!

Wir gratulieren herzlich (in alphabethischer Reihenfolge):

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Deuschl, Kiel
  • Prof. Dr. Hans-Christoph Diener, Essen
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Hacke, Heidelberg
  • Prof. Dr. Hans-Peter Hartung, Düsseldorf
  • Prof. Dr. Walter Paulus, Göttingen
  • Prof. Dr. Michael Platten, Mannheim
  • Prof. Dr. Wolfgang Wick, Heidelberg
  • Prof. Dr. Ulf Ziemann, Tübingen
Nach oben springen