Zwei Fälle von zerebralen Venenthrombosen nach mRNA-Impfstoff – Zufall?

– Neurologinnen und Neurologen aus Portugal berichten über zwei Patientinnen mit zerebralen Venenthrombosen (CVT) nach Erhalt des ...

Erhöhte SARS-CoV-2-Antikörper im Liquor einer Patientin mit neurologischem Long-COVID-Syndrom

– Angesichts sich mehrender Hinweise auf neurologische Langzeitfolgen von COVID-19 werden sich Neurologinnen/Neurologen auf Patientinnen/Patienten ...

Psychisch kranke COVID-19-Patientinnen und -Patienten brauchen Zugang zur stationären Behandlung

– Nach den Ergebnissen eines systematischen Reviews mit Metaanalyse [1] verlaufen COVID-19-Erkrankungen bei Menschen mit vorbestehenden psychischen ...

Bildmorphologische Veränderungen der Sehbahn bei schwerer COVID-19-Erkrankung

– Nach den Ergebnissen einer französischen Studie [1] weist eine beträchtliche Zahl schwer kranker COVID-19-Patientinnen und -Patienten in der ...

Impfdurchbrüche nach vollständiger Impfung mit mRNA-Vakzinen: Häufig bei Menschen mit Vorerkrankungen sowie bei immunsupprimierten Patientinnen und Patienten

– mRNA-Impfstoffe zeigen generell eine sehr hohe Wirksamkeit, dennoch werden auch Impfdurchbrüche beobachtet. Eine in Israel durchgeführte ...