Kapitel: Erkrankungen peripherer Nerven

Therapie akuter und chronischer immunvermittelter Neuropathien und Neuritiden

Version dieser Leitlinie auswählen:
Version 2 : 30.09.2012
image/svg+xml

Gültigkeit der Leitlinie ist abgelaufen.

Stand: 30. September 2012

Entwicklungsstufe: S2e

Gültig bis: 29. September 2017

Verlängert am: 01. Juli 2015
Zuletzt bearbeitet am: 29. Juli 2015

AWMF-Registernummer: 030/130

Federführend:
Prof. Dr. Claudia Sommer, Würzburg sommer@uni-wuerzburg.de

PDF-Download Version 2

Bitte beachten Sie folgende Änderungen:

29.07.2015: Der Abschnitt „Chronische inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP)“ wurde durch eine Neuzulassung ergänzt: „In Deutschland zugelassen sind mit Indikation CIDP derzeit Gamunex und Privigen, Ig Vena und Octagam 5%.“

07.04.2014: Im Abschnitt „Chronische inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP)“ wurde der Satz „In Deutschland zugelassen sind mit Indikation CIDP derzeit Gamunex und Privigen“ um das Immmunglobulin Ig Vena ergänzt.

04.02.2014: Im Abschnitt „Chronische inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP)“ wurde der Satz „In Deutschland zugelassen ist mit Indikation CIDP derzeit nur Gamunex“ korrigiert. Es heißt nun richtig: „In Deutschland zugelassen sind mit Indikation CIDP derzeit Gamunex und Privigen.“

24.07.2013: Im Kapitel „Therapie“ ist die Tabelle 4 „Multifokale motorische Neuropathie (MMN)“ korrigiert worden. Die Angaben zu Dosierung und Kontraindikationen waren vertauscht.