DGN-Online-Facharztrepetitorium (11.–12.02.2021)

Donnerstag, 11. Februar — Freitag, 12. Februar 2021
    Allgemeine Informationen

    Veranstalter
    Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V.
    Reinhardtstr. 27c
    10117 Berlin

    Gesamtorganisation
    DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH
    Reinhardtstr. 27c
    10117 Berlin

    Kontakt für Fragen: fortbildungen@dgn.org

    Wissenschaftliche Leitung

    • Prof. Dr. med. Peter Berlit, Generalsekretär der DGN, Berlin
    • Prof. Dr. med Albert Ludolph, Ulm
    Anmeldung & Teilnahmebedingungen

    Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über unser Veranstaltungsportal (m-anage.com).

    Wenn Sie von vorherigen DGN-Veranstaltungen noch über keinen Account verfügen, legen Sie sich bitte einen an.

    Die E-Mails des Veranstaltungsportals (Buchungsbestätigungen, Rechnungen, Teilnahmebescheinigungen etc.) werden von der Adresse no-reply@m-anage.com versendet. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner und fügen Sie die Adresse zu Ihren Kontakten hinzu, um alle Nachrichten zu erhalten.

    Teilnahmegebühren

    Anmeldung Teilnahmegebühr
    DGN-Mitglied 250,00 €
    Nichtmitglied 350,00 €

    Die Teilnahmegebühren werden durch die Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V. erhoben und sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG.

     

    Die Teilnahmegebühren beinhalten:

    • Fortbildungsveranstaltungen lt. Programm
    • Tagungshandouts in digitaler Form
    • Stream (kein Download) der aufgezeichneten Vorträge bis Ende April (sofern das Einverständnis der Referent*innen vorliegt, Zusagen für einen Vortrag stehen noch aus)

     

    Zahlungsbedingungen

    Eine Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung fällig. Alle Beträge sind zahlbar in EUR. Die Zahlung der Gebühren erfolgt per Überweisung.

     

    Rücktritt / Stornierung

    Abmeldungen müssen schriftlich per E-Mail (fortbildungen@dgn.org) erfolgen. Bei einer Stornierung der Teilnahme bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Gebühr in Höhe von 25,00 € berechnet. Anschließend beträgt die Gebühr 75 % der Teilnahmegebühr.

     

    Haftung

    Der Veranstalter haftet nicht für Verluste, Unfälle oder Schäden an Personen oder Objekten, egal welcher Ursache. Teilnehmer besuchen die Fortbildung und mögliche Begleitveranstaltungen auf eigenes Risiko und Verantwortung. Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass er dem Veranstalter gegenüber keine Schadensersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung der Fortbildung durch unvorhergesehene politische, klimatische oder wirtschaftliche Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird, sowie wenn Programmänderungen wegen Absagen von Referenten usw. erfolgen müssen.

    Programm Donnerstag, 11.02.2021

    Donnerstag, 11.02.2021

    Sofern das Einverständnis der Referent*innen vorliegt, werden die Vorträge zusätzlich aufgezeichnet und im Nachgang als Stream (kein Download) bis Ende April zur Verfügung gestellt.

    8:45 Uhr Begrüßung
    Prof. Ludolph, Ulm
    9:00 Uhr Neuropathien und Läsionen peripherer Nerven inkl. radikulärer Syndrome
    Prof. Ludolph, Ulm
    9:45 Uhr Multiple Sklerose
    Prof. Tumani, Ulm/Dietenbronn
       
    10:30 Uhr Pause
    10:45 Uhr Autoimmunenzephalitiden, paraneoplastische Syndrome, Neuromyelitis optica
    Prof. Wildemann, Heidelberg
    11:30 Uhr ALS und Rückenmarkserkrankungen
    Prof. Ludolph, Ulm
       
    12:15 Uhr Mittagspause
    13:00 Uhr Demenzen
    Dr. Kassubek, Ulm
    13:45 Uhr Differentialdiagnose Parkinson-Syndrome
    Dr. Brockmann, Tübingen
       
    14:30 Uhr Pause
    14:45 Uhr Therapie der Parkinson-Syndrome
    Prof. Kassubek, Ulm
    15:30 Uhr Radiologie für Neurologen: Bildgebung des neurologischen Notfalls (Fallbasiert)
    Prof. Kassubek, Ulm
       
    16:15 Uhr Pause
    16:30 Uhr Akuter Verwirrtheitszustand
    Dr. Brich, Freiburg
    17: 15 Uhr Erkrankungen von Hirnnerven und Hirnstamm
    Prof. Klötzsch, Singen
       
    18:00 Uhr Ende Tag 1


    Stand: 19.01.2021; Änderungen und Irrtümer vorbehalten

    Programm Freitag, 12.02.2021

    Freitag, 12.02.2021

    Sofern das Einverständnis der Referent*innen vorliegt, werden die Vorträge zusätzlich aufgezeichnet und im Nachgang als Stream (kein Download) bis Ende April zur Verfügung gestellt. Mit Ausnahme des Vortrags „Neuroinfektiologie“ werden alle Vorträge aufgezeichnet.

    9:00 Uhr Neurologische Intensivmedizin
    PD Jesse, Ulm
    9:45 Uhr Hirntoddiagnostik
    Prof. Huber, Friedrichshafen
    10:30 Uhr Neuroonkologie
    Prof. Tabatabai, Tübingen
       
    11:15 Uhr Pause
    11:30 Uhr Schlaganfall I – Akuttherapie
    Prof. Harloff, Freiburg
    12:15 Uhr Metabolische Erkrankungen
    Prof. Alonso, Mannheim
       
    13:00 Uhr Mittagspause
    13:45 Uhr Epilepsien
    Prof. Steinhoff, Kehl-Kork
    14:30 Uhr Muskelerkrankungen und Myasthenie
    PD Rosenbohm, Ulm
       
    15:15 Uhr Pause
    15:30 Uhr Kopf- und Gesichtsschmerzen
    Dr. Fathinia, Ulm
    16:15 Uhr Neuroinfektiologie
    Dr. Senel, Ulm
       
    17:00 Uhr Pause
    17:15 Uhr Schlaganfall II – Sekundärprophylaxe
    Dr. Althaus, Ulm
    18:00 Uhr Schwindel
    Prof. Pinkhardt, Ulm
       
    18:45 Uhr Ende der Veranstaltung


    Stand: 19.01.2021; Änderungen und Irrtümer vorbehalten

    Referent*innen
    • Prof. Dr. med. Angelika Alonso, Oberärztin, Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Mannheim, Universität Heidelberg
    • Dr. med. Katharina Althaus, Oberärztin der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Dr. med. Jochen Brich, Oberarzt, Klinik für Neurologie und Neurophysiologie, Universitätsklinikum Freiburg
    • Dr. med. Kathrin Brockmann, Oberärztin der Abteilung Neurologie der Uniklinik Tübingen
    • Dr. med. Panteha Fathinia, Oberärztin der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Prof. Dr. med. Andreas Harloff, Oberarzt, Klinik für Neurologie und Neurophysiologie, Universitätsklinikum Freiburg
    • Prof. Dr. med. Roman Huber, Chefarzt der Klinik für Neurologie, Klinikum Friedrichshafen
    • PD Dr. med. Sarah Jesse, Oberärztin der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Prof. Dr. med. Jan Kassubek, Leitender Oberarzt der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Dr. med. Rebecca Kassubek, Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Prof. Dr. med. Christof Klötzsch, Chefarzt, Klinik für Neurologie, Hegau-Bodensee-Klinikum Singen
    • Prof. Dr. med. Albert C. Ludolph, Ärztlicher Direktor der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Prof. Dr. med. Elmar Pinkhardt, Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • PD Dr. med. Angela Rosenbohm, Oberärztin der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Dr. med. Makbule Senel, Oberärztin der Klinik für Neurologie, Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
    • Prof. Dr. med. Bernhard Steinhoff, Ärztlicher Direktor, Epilepsiezentrum Kork
    • Prof. Dr.med Dr. rer.nat. Ghazaleh Tabatabai, Ärztliche Direktorin, Abteilung Neurologie mit Interdisziplinärem Schwerpunkt Neuroonkologie der Uniklinik Tübingen
    • Prof. Dr. med. Hayrettin Tumani, Chefarzt der Fachklinik für Neurologie Dietenbronn
    • Prof. Dr. med. Brigitte Wildemann, Oberärztin der Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Heidelberg
    Zertifizierung

    Die Fortbildung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 21 Fortbildungspunkten (FP) in Kategorie A für das Fortbildungszertifikat anerkannt.

    Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre EFN an, damit wir die Punkte automatisch übermitteln können.

    Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten Sie wenige Tage nach der Veranstaltung per E-Mail.

Nach oben springen